oda hauswirtschaft  schweiz

Im Zusammenhang mit der neuen Bildungsverordnung vom 20. Dezember 2004 wurde eine Qualitätssicherungskommission gegründet. Diese nennt sich "Schweizerische Kommission für Berufsentwicklung und Qualität in der Hauswirtschaft".

Aufgaben:

  1. Sie passt den Bildungsplan den wirtschaftlichen, technologischen und didaktischen Entwicklungen laufend, mindestens aber alle 5 Jahre an. Dabei trägt sie allfälligen neuen organisatorischen Aspekten der beruflichen Grundbildung Rechnung.
  2. Sie beantragt beim SBFI Änderungen dieser Verordnung.
  3. Sie gibt Empfehlungen über die Qualitätssicherung in der modularen berufsbegleitenden Bildung für Erwachsene ab.

Zusammensetzung:

  1. 5-7 Vertreterinnen und Vertretern des Verbandes OdA Hauswirtschaft Schweiz;
  2. 2 Vertreterinnen und Vertretern der Fachlehrerschaft;
  3. je mindestens 1 Vertreterin oder 1 Vertreter des Bundes und der Kantone.


Weitere Arbeiten zur Qualitätssicherung in der beruflichen Grundbildung:

  • Erstellen von Lehrmitteln
  • Erstellen von Prüfungsserien für das Qualifikationsverfahren (in Zusammenarbeit mit dem SDBB (Schweizerisches Dienstleistungszentrum Berufsbildung - Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, Bern)

Adligenswilerstrasse 22
Postfach 3027
6002 Luzern
Tel. 041 921 62 77
Fax. 041 921 62 78
de fr it
© created by ASPKOM GmbH